Mas Rabell Tinto 2018 Miguel Torres

Mas Rabell Tinto 2018 Miguel Torres

8,72 €
-3 %

8,50 €

(1 l = 11,33 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lagerbestand 12
Lieferzeit: 1 Tag(e)

Beschreibung

Mas Rabell Tinto 2017
LAND: Spanien
ANBAUGEBIET: DO Catalunya
JAHR: 2017
ERZEUGER: Miguel Torres
REBSORTEN: 65% Garnacha, 35% Carinena
FARBE: rot
BESCHREIBUNG: Farbe: dunkles Karminrot mit purpurnen Glanzlichtern Duft: fruchtig-aromatisches Bouquet von
reifen Beeren und Kirschen (Schattenmorellen, Brombeeren, Schwarze Johannisbeeren), unterlegt
mit leicht erdigen Noten und warmwürzigen Anklängen von dunkler Schokolade, Lakritz und einem
sehr zarten Hauch von Vanille Geschmack: die warmen Frucht- und Gewürzaromen sind auch am
Gaumen gut zu spüren, sehr saftig, kräftig, vollmundig, mit schöner Länge im Finale und
aromatischem Nachhall von dunklen Früchten und Kuchengewürzen
SERVIERVORSCHLAG: zu gegrilltem oder kurz gebratenem Fleisch, pikant gewürzten Eintöpfen, Reis- und Nudelgerichten,
Paella Campesina, Tapas, Wurst (Chorizo), Schinken und gereiftem Hartkäse
ANALYSEWERTE: Alkoholgehalt: 13.00 %
LAGERBAR BIS (MIND.): ca. 2 bis 3 Jahre
OPTIMAL TRINKREIF: jetzt
VORHER öFFNEN nein
HERSTELLUNG: Alle Trauben werden bei optimaler Reife gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht und hier
innerhalb einer Woche bei kontrollierten Temperaturen (um die 28 bis 30 °C) im Edelstahltank
vergoren. Most und Wein verbleiben insgesamt zwei Wochen in Kontakt mit den Beerenhäuten, um
während dieser ausgedehnten Maischestandzeit ein Maximum an Farbe, Aromen und sanft
gereiftem Tannin zu konzentrieren. Die Weine werden dann vorsichtig abgezogen, zum Final Blend
vermählt und sechs Monate in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut,
bevor man sie im Juli auf die Flaschen füllt und rund ein Jahr nach der Lese für den Handel freigibt.
BODEN: nährstoffarme Lehm- und Kalksteinböden, teils auch kreidehaltiger Kalkstein
WEINNOTIZ: Im 14. Jahrhundert lebte auf dem alten Landgut Mas Rabell die letzte Alchimistin des Penedès. Das
Geheimnis ihrer Weisheit indes unterschied sich nur kaum von den Praktiken der modernen
Önologie, mit denen auch Torres die natürlichen Kräfte der Sonne, des Himmels, der Erde nutzt, um
die reifen, vollaromatischen Trauben zu ernten, aus denen schließlich Mas Rabell entsteht.
Ursprünglich wurden die Weine exklusiv für das private Restaurant der Familie Torres erzeugt, das
auf dem historischen Gut inmitten der Weinberge eingerichtet ist. Glücklicherweise wurde aber diese
Exklusivität später aufgehoben, sodass wir Mas Rabell heute nahezu überall genießen können.
FLASCHENGRöSSE:  0,75l
ALLERGENE: Sulfite
INVERKEHRBRINGER: Miguel Torres S.A.
08720 Vilafranca del Penedes
Spanien

Mas Rabell Tinto 2017
LAND: Spanien
ANBAUGEBIET: DO Catalunya
JAHR: 2017
ERZEUGER: Miguel Torres
REBSORTEN: 65% Garnacha, 35% Carinena
FARBE: rot
BESCHREIBUNG: Farbe: dunkles Karminrot mit purpurnen Glanzlichtern Duft: fruchtig-aromatisches Bouquet von
reifen Beeren und Kirschen (Schattenmorellen, Brombeeren, Schwarze Johannisbeeren), unterlegt
mit leicht erdigen Noten und warmwürzigen Anklängen von dunkler Schokolade, Lakritz und einem
sehr zarten Hauch von Vanille Geschmack: die warmen Frucht- und Gewürzaromen sind auch am
Gaumen gut zu spüren, sehr saftig, kräftig, vollmundig, mit schöner Länge im Finale und
aromatischem Nachhall von dunklen Früchten und Kuchengewürzen
SERVIERVORSCHLAG: zu gegrilltem oder kurz gebratenem Fleisch, pikant gewürzten Eintöpfen, Reis- und Nudelgerichten,
Paella Campesina, Tapas, Wurst (Chorizo), Schinken und gereiftem Hartkäse
ANALYSEWERTE: Alkoholgehalt: 13.00 %
LAGERBAR BIS (MIND.): ca. 2 bis 3 Jahre
OPTIMAL TRINKREIF: jetzt
VORHER öFFNEN nein
HERSTELLUNG: Alle Trauben werden bei optimaler Reife gelesen, umgehend in die Kellerei gebracht und hier
innerhalb einer Woche bei kontrollierten Temperaturen (um die 28 bis 30 °C) im Edelstahltank
vergoren. Most und Wein verbleiben insgesamt zwei Wochen in Kontakt mit den Beerenhäuten, um
während dieser ausgedehnten Maischestandzeit ein Maximum an Farbe, Aromen und sanft
gereiftem Tannin zu konzentrieren. Die Weine werden dann vorsichtig abgezogen, zum Final Blend
vermählt und sechs Monate in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche ausgebaut,
bevor man sie im Juli auf die Flaschen füllt und rund ein Jahr nach der Lese für den Handel freigibt.
BODEN: nährstoffarme Lehm- und Kalksteinböden, teils auch kreidehaltiger Kalkstein
WEINNOTIZ: Im 14. Jahrhundert lebte auf dem alten Landgut Mas Rabell die letzte Alchimistin des Penedès. Das
Geheimnis ihrer Weisheit indes unterschied sich nur kaum von den Praktiken der modernen
Önologie, mit denen auch Torres die natürlichen Kräfte der Sonne, des Himmels, der Erde nutzt, um
die reifen, vollaromatischen Trauben zu ernten, aus denen schließlich Mas Rabell entsteht.
Ursprünglich wurden die Weine exklusiv für das private Restaurant der Familie Torres erzeugt, das
auf dem historischen Gut inmitten der Weinberge eingerichtet ist. Glücklicherweise wurde aber diese
Exklusivität später aufgehoben, sodass wir Mas Rabell heute nahezu überall genießen können.
FLASCHENGRöSSE: 0,75l
ALLERGENE: Sulfite
INVERKEHRBRINGER: Miguel Torres S.A.
08720 Vilafranca del Penedes
Spanien