19 Crimes The Banished Australien 2019

19 Crimes The Banished Australien 2019

11,95 €

(1 l = 15,93 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lagerbestand 12
Lieferzeit: 1 Tag(e)

Beschreibung

19 Crimes The Banished Australien

LAND: Australien
ANBAUGEBIET: South Australia
JAHR: 2019
ERZEUGER: 19 Crimes
REBSORTEN: Cabernet Sauvignon, Grenache, Shiraz
FARBE: rot
ALLERGENE: Sulfite
ANALYSEWERTE: Alkoholgehalt: 13.50 %

BESCHREIBUNG: Farbe: tiefdunkles Kirschgranatrot mit purpurnen Glanzlichtern Duft: aromatisch intensives, fruchtig
würziges Bouquet mit warmen Aromen von süß gereiften Brombeeren, dunklen Pflaumen,
Bitterschokolade und Vanille Geschmack: am Gaumen rund und harmonisch mit süß gereifter
Frucht, die dem Wein geschmeidige Fülle und Textur verleiht, dunkle Schokolade und Vanille des
Bouquets verschmelzen nun mit würzigen Noten von Zimt und Nelken, im Finale lang, samtweich
und vollmundig mit lebendigem Nachhall von dunklen Waldbeeren
SERVIERVORSCHLAG: zu gebratenem Fleisch und Geflügel mit mediterranen Kräutern und Gewürzen, pikanter Pasta (z.B.
Penne allarrabbiata), Ofengerichten, leicht orientalisch angehauchten Aufläufen oder auch zu
mittelkräftig gereiftem Käse

KLIMA: In den südostaustralischen Weinbaugebieten war 2017 ein insgesamt früher, dabei qualitativ wie
quantitativ ausgezeichneter Jahrgang. Anhaltend heißes, trockenes Wetter hatte die Entwicklung ab
dem Austrieb zügig vorangetrieben, Blüte, Wachstum und Reife der Trauben beschleunigt und
zuletzt in einer entsprechend frühzeitigen und schnellen Lese resultiert. Von den Winzern verlangte
dies ungewohnte Eiltempo höchste Reaktionsgeschwindigkeit, im Weinberg ebenso wie im Keller
bei der Annahme und unverzüglichen Weiterverarbeitung der Trauben. Die Qualität indes ließ keine
Wünsche offen. Trotz der schnellen Entwicklung, waren viele Trauben noch in den Genuss der
abwechselnd kühlen Nächte und sonnenwarmen Tage gekommen, die ihnen aromatische Intensität,
Balance und zugleich eine lebendige Frische verliehen. Und so durfte man sich in nahezu allen
Gebieten auf exzellente, bei einigen roten Rebsorten gar herausragende Weine freuen.
HERSTELLUNG: Für den dunkelroten Verbannten wurden die Trauben im März bei jeweils optimaler Reife gelesen, in
der Kellerei traditionell vergoren, die Weine dann in Fässern aus amerikanischer Eiche zur Reife
gelegt und The Banished im August auf die Flaschen gefüllt.
WEINNOTIZ: 19 Verbrechen machten im 18. Jahrhundert britische Straftäter zu australischen Siedlern. Denn auf
diese 19 Delikte stand, statt der Todesstrafe, die Verbringung der Verurteilten nach Australien, das
damals britische Kolonie war. Nicht alle überstanden die lange kraftzehrende Seereise im Laderaum
der Schiffe und die vermeintliche Gnade kostete viele Gefangenen zuletzt doch das Leben. Jene
aber, die das Ufer lebend erreichten, fanden sich in einer neuen Welt wieder. Als unfreiwillige
Pioniere wurden sie nach und nach heimisch, prägten und formten das neue Land. An diese
Sträflinge, die Regeln, die sie in der alten Welt brachen und die Kultur, die sie in die neue Welt
brachten, erinnern unsere Weine. Alle Portraits auf den 19 Crimes Flaschenetiketten zeigen reale
Personen jener Zeit, Verbrecher und Gelehrte, die mit der Verbannung bestraft und nach Australien
verbracht wurden. Viele wären an der Schwere der Strafe zerbrochen. Sie nicht. Darauf wollen wir
trinken! Nur jene, die selbst hinter Gitterstäben gestanden, die das Lachen des Teufels und den
entsetzlichen Klang der Verzweiflung gehört haben, können sich die Schrecken im Laderaum eines
Gefangenenschiffs vorstellen. - John Boyle O'Reilly


INVERKEHRBRINGER: Wein Wolf GmbH
53227 Bonn
Deutschland
EAN-CODE: 9311220005180